Tofu zubereiten | 3 vegane Rezepte

“Tofu schmeckt mir nicht” – ein Satz den ich viel zu häufig höre. Dabei kommt es im Endeffekt auf die richtige Würze an! In diesem Beitrag zeige ich dir drei verschiedene Varianten, wie du Tofu lecker zubereiten kannst 🙂

Drei leckere Tofu Rezepte

Eine Kombination aus Geschmack und Konsistenz

Was macht eigentlich Fleisch so “lecker”? Es ist meist die Kombination aus zwei Faktoren: Konsistenz und Geschmack. Ich kenne tatsächlich niemanden, der ein Stück Fleisch ungewürzt isst. Und genau so ist es auch bei Tofu. Es ist kein Wunder, dass er ungewürzt vielen nicht schmeckt. Was heißt das für uns? Ganz einfach: wir müssen herausfinden, wie wir Tofu richtig würzen können – denn dann ist er eine super lecker Beilage, auf die ich persönlich nicht mehr verzichten möchte.

Richtig würzen – meine liebsten Gewürze und Soßen

Über die Zeit habe ich mir ein kleines Repertoire an Soßen und Gewürzen angeeignet, die ich in Kombination mit Tofu einfach köstlich finde.

Meine Favoriten:

  • Tamari: im Prinzip Sojasoße, nur die glutenfreie Variante.
  • Sriracha: eine scharfe Soße, die es meist im Asiamarkt gibt.
  • Limette/ Zitrone: ich liebe die saure Komponente.
  • Knoblauch: dazu muss ich glaube ich nicht mehr sagen.
  • Ingwer: gibt eine tolle frische Geschmacksnote.
  • geräuchertes Paprikapulver: super lecker für knusprigen Tofu in mediterranen Bowls.
  • Maisstärke: diese hilft für die Knusprigkeit

Tipps für die Zubereitung

Die Konsistenz wird am besten, wenn man vorab Flüssigkeit ausdrückt. Das kann man entweder zwischen zwei Küchentüchern machen – oder ganz professionell mit einer Tofu-Presse. Die Anschaffung einer Tofu-Presse ist aber nicht unbedingt notwendig.

Diese Rezepte sind:

  • vegan
  • für Vegan-Einsteiger
  • perfekt für Tofu-Lover
  • eine leckere Eiweißquelle
  • eifrei
  • knusprig
  • perfekt als Beilage
  • ideal als Salatzutat

Wie immer freue ich mich über eine Bewertung/ Rezension, wenn du eines meiner Rezepte ausprobierst. Markiere mich gerne mit @sheloveseating, wenn du deine Kreation auf Instagram teilst 🙂

Rezept Nr. 1 – Crunchy Tamari

Das ist das Rezept, das ich standardmäßig verwende, weil es so einfach und alltagstauglich ist.

Print Pin
5 from 1 vote

Knuspriger Tamari Tofu

Author Tanith Schmelzeisen

Ingredients

  • 200 g Tofu natur
  • 1 EL weißer Sesam
  • 1 EL Maisstärke
  • 2 EL Tamari oder Sojasoße
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 cm Ingwer frisch gerieben
  • etwas Kokosöl zum Ausbacken

Instructions

  • Optional den Tofu erst zwischen zwei Küchentüchern ausdrücken, um etwas Flüssigkeit zu entziehen. Anschließend in Würfel schneiden.
  • Maisstärke, Tamari, Zitronensaft und Ingwer in einer Tupperdose vermischen. Nun die Tofu-Würfel zugeben, Deckel zumachen und schütteln, bis die Marinade gut verteilt ist.
  • Nun etwas Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Sobald die Pfanne heiß ist, die Tofu-Würfel hinein geben und anbraten.
  • Nach etwa 2 Minuten den Sesam zugeben und verrühren. Die Tofu-Würfel von allen Seiten goldbraun ausbacken.

Rezept Nr. 2 – Spicy Garlic

Für alle die Knoblauch und scharf mögen – passt richtig gut zu einer Erdnusssoße oder zum Beispiel auch in Sommerrollen.

Print Pin
5 from 1 vote

Spicy Garlic Tofu

Keyword tofu
Author Tanith Schmelzeisen

Ingredients

  • 200 g Tofu natur
  • 2 TL Sriracha Soße
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 1 TL Ahornsirup oder Honig
  • 1 EL Tamari oder Sojasoße
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • etwas Kokosöl zum Ausbacken

Instructions

  • Optional den Tofu zwischen zwei Küchentüchern ausdrücken, um Flüssigkeit zu entfernen. Anschließend in Würfel schneiden.
  • Alle Zutaten bis auf den Tofu in einer Tupperdose verrühren. Nun die Tofu-Würfe zugeben und gut schütteln, bis alle Würfel gut mariniert sind.
  • In einer Pfanne etwas Kokosöl erhitzen. Die marinierten Tofu-Würfel in die erhitze Pfanne geben und von allen Seiten goldbraun ausbacken.

Rezept Nr. 3 – Gebacken

Dieses Rezept ist eher mediterran angehaucht – in einem anderen Beitrag habe ich bereits ein Rezept für gebackenen Erdnuss-Tofu geteilt.

Print Pin
5 from 1 vote

Gebackener Tofu

Keyword tofu
Author Tanith Schmelzeisen

Ingredients

  • 400 g Tofu natur
  • 2 EL Kichererbsenmehl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 ½ TL Salz
  • Pfeffer

Instructions

  • Den Ofen auf 200°C vorheizen.
  • Den Tofu ggf. zunächst zwischen zwei Küchentüchern ausdrücken. Anschließend in Würfel schneiden.
  • Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen.
  • Nun die Tofu-Würfel zugeben und verrühren.
    Jetzt noch das Kichererbsenmehl hineingeben und kurz vermischen.
  • Den Tofu auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Im Ofen ca. 20-25 Minuten knusprig backen.
0 0 vote
Article Rating
Follow:
Subscribe
Notify of
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Michelle
3 months ago

Als Tipp: Durch Einfrieren und wieder Auftauen verliert der Tofu auch nochmal viel mehr Flüssigkeit und ich finde ihn geschmacklich am Besten, wenn er einen Tag lang mariniert 🙂 tolle Rezepte! Ich finde Limette+Pfeffer auch noch lecker!

Instagram

38   428
33   742
50   1031
31   650
44   792