Bücher-Liebe

Bücher lesen. Ich habe es schon immer geliebt und versuche mir bewusst dafür mehr Zeit zu nehmen. Aus Büchern kann man unglaublich viel lernen und sie sind eine tolle Abwechslung zum üblichen Laptop- oder Handybildschirm. Ich führe hier also eine Liste mit den Büchern, die ich gelesen habe und empfehlen kann und versuche sie regelmäßig zu aktualisieren. Außerdem ordne ich die Bücher in verschiedene Kategorien ein, damit et etwas übersichtlicher ist.

What I know for sure is that reading opens you up. It exposes you and gives you access to anything your mind can hold.

Oprah Winfrey

Bevor ihr die Bücher neu kauft, kann ich nur empfehlen in Bücherläden zu stöbern oder nach gebrauchten Büchern online (z.B. bei Medimops oder Momoxx) zu suchen. Außerdem möchte ich euch ermutigen, lokale Buchhandlungen zu unterstützen. Falls ihr trotzdem online und neu bestellen wollt, könnt ihr die Links unten gerne nutzen.

Über das Leben& Spiritualität

  • Der Alchemist‚ von Paulo Coelho: Die Geschichte von einem Hirten, der loszieht um seiner persönlichen Legende zu folgen. Unheimlich schön und erinnert einen daran, dass man träumen darf. Am Ende ist alles eins.
  • ‚Veronika beschließt zu sterben‘ von Paulo Coelho: ein wundervolles Buch von Paulo Coelho, das ich in zwei Tagen durchgelesen habe. Es geht um eine junge Frau, die eigentlich alles hat aber trotzdem versucht, Selbstmord zu begehen. Nach ihrer Einweisung in die Psychiatrie erlaubt sie sich, zu sein wer sie wirklich ist. Dieses Buch wirft ein interessantes Licht darauf, was überhaupt „normal“ ist.
  • Wie man Freunde gewinnt‚ von Dale Carnegie: Eines der meist gelesenen Bücher überhaupt. Auch wenn der Titel für den ein oder anderen erst einmal gewöhnungsbedürftig klingt, listet Dale Carnegie hier einfache aber dennoch wirksame und sinnvolle Tipps in der Kommunikation mit Menschen auf.
  • Ishmael‚ von Daniel Quinn: Dieses Buch ändert die Perspektive. Wie wir als Menschen mit der Welt umgehen und wo darin ein Problem liegen könnte, wird hier auf eine ganz andere Weise aufgezeigt. Pflichtlektüre!
  • What I know for sure von Oprah Winfrey: Oprah beschreibt in ihrem Buch, was sie in ihren Jahren auf dieser Erde über das Leben gelernt hat. Dabei verpackt sie ihre Lektionen in kurze Kapitel, beschreibt Situationen und Aha-Momente aus ihrem Leben und erwähnt auch einige ihrer Lieblingsbücher. Das Buch ist einfach aber dennoch wunderschön geschrieben und beinhaltet so viel Wahres. Ganz große Empfehlung!
  • ‚Du bist das Placebo – Bewusstsein wird Materie‘ von Dr. Joe Dispenza: Auf Grundlage der Neurowissenschaften beschreibt Dr. Joe Dispenza den Placebo-Effekt und wie wir ihn zu unserem Vorteil nutzen können. Für die, die einen spirituellen Zugang schwierig finden ist das genau das richtige Buch.
  • Gespräche mit Gott von Nil Walsch: Ein ungewöhnliches Buch, das am Anfang erst einmal gewöhnungsbedürftig ist. Auch der Titel schreckt meiner Meinung nach zuerst ab. Wer aber dran bleibt und sich  traut, dem kann dieses Buch die Augen öffnen. Sehr zu empfehlen für alle, die offen sind für eine andere Perspektive auf „Gott“ und unser Leben.
  • The Law of Attraction‘ von Esther and Jerry Hicks: Das Gesetz der Anziehung. Ich selbst glaube daran und durfte es schon mehrfach in meinem eigenen Leben erfahren.
  • ‚The Four Agreements‘ von Miguel Ruiz: In diesem Buch geht es um innere Glaubenssätze, wie diese uns limitieren und wie wir sie überwinden können.
  • ‚A New Earth‘ von Eckhart Tolle: Ich liebe Eckhart Tolle als Autor. Er schreibt in einer Art und Weise die so simpel und trotzdem erkenntnisreich für mich ist.
  • The Power of Now von Eckhart Tolle: über unser Ego und was es bedeutet, im Jetzt zu leben. Super inspirierend.

Yoga

  • ‚Light on Yoga‘ von B. K. S. Irengar: über die Philosophie und Praxis von Yoga. Das Buch beinhaltet Illustrationen zu den verschiedenen Asanas und beschreibt Yoga sehr traditionell und ursprünglich.
  • ‚Die Autobiographie eines Yogi‘ von Paramahansa Yogananda: ein etwas dickeres Buch, das teilweise auch etwas langatmig sein kann aber im Großen und Ganzen trotzdem spannend zu lesen ist. Ich habe es nicht in einem Stück sondern immer wieder ein Kapitel gelesen.

Kochbücher

Ich selbst verwende du nur selten Kochbücher, da ich meistens eigene Rezepte verwende. Ich kann aber trotzdem ein paar Kochbücher empfehlen, die ich persönlich ganz toll finde!

  • ‚Mix dein Glück‘ von Annelina Waller: Annelina ist eine Freundin von mir und ich hatte schon oft das Glück, ihre Rezepte probieren zu dürfen. Außerdem liebe ich, wie gesund die Rezepte sind! Ihr neues Kochbuch beinhaltet Rezepte, zu denen man nur Mixer und ggf. Herd/Ofen benötigt.
  • ‚Lenaliciously: Bunte Powerküche‘ von Lena Pfetzer: ich bin immer wieder von Lenas kreativen Rezepten überrascht und hatte auch hier schon ein paar Mal die Freude, ihre Rezepte direkt aus erster Hand zu probieren. Beim Blättern im Buch läuft einem das Wasser im Mund zusammen!

Thriller

  • Black Out von Mark Elsberg: ein absolut fesselnder Thriller der auf ein Problem der heutigen Gesellschaft aufmerksam macht und dieses in ganz anderen Dimensionen aufzeigt – unsere Abhängigkeit von Elektrizität. Große Empfehlung!
  • Passagier 23 von Sebastian Fritzek: großartiger Autor, der es immer schafft, seinen Geschichten eine unerwartete Wendung zu geben. Fesselnde Geschichte mit Gruselfaktor.

Dieser Beitrag ist nicht gesponsert. Es handelt sich lediglich um persönliche Empfehlungen.

*Zur Transparenz: es handelt sich bei den Produktlinks um Affiliate Links. Das bedeutet, dass ich beim Kauf eine kleine Provision erhalte. Für dich entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Du kannst mich dadurch gerne unterstützen, musst du aber nicht.

Instagram

28   368
25   427
47   375
32   364
155   1022