Superfood Smoothie Duo

[Enthält Werbung] Die Feigenzeit ist da – und ich nutze sie immer eifrig um Smoothies zu machen, denn sie sind „ans Glas geklebt“ einfach super dekorativ. Aber um Feigen soll es in diesem Beitrag überhaupt nicht gehen. Vielmehr habe ich hier zwei super leckere und sehr gesunde Smoothie-Varianten für euch, die ihr unbedingt einmal ausprobieren solltet!

Smoothie Duo

Vor allem im Sommer werden Smoothies bei mir groß geschrieben. Mit all dem Obst auch aus der Region kann man ganz köstliche Smoothies zaubern. In unserem Garten haben wir zum Beispiel ein paar Pfirsich-Bäume. Ich sage euch: es gibt nichts besseres als frischen Pfirsich direkt vom Baum in einem Smoothie. Alternativ machen sich meiner Meinung nach auch Nektarinen wahnsinnig gut!

Eine weitere Kombination die ich für mich entdeckt habe ist außerdem Apfel in einem Schokosmoothie.

Smoothie Duo YourSuperfoods

Als kleinen zusätzlichen Boost verwende ich in meinen Smoothies gerne Superfood-Pulver, denn häufig vergesse ich sie einfach und sie stehen nur im Küchenschrank. Toll und sehr praktisch finde ich z.B. die verschiedenen Mixe von YourSuperfoods. Man spart sich einfach jede Menge offene Tütchen und Döschen indem man direkt eine Kombination aus verschiedenen Superfoods kauft und diese zu sich nimmt. In diesen Rezepten habe ich den Muscle Power Mix und den Energy Bomb Mix verwendet – ich liebe aber auch den Chocolate Lover Mix total und kann ihn nur weiterempfehlen! Das Skinny Protein findet außerdem regelmäßig Anwendung in meinen grünen Smoothies. Mit dem Code ‚TANITH15‚ bekommt ihr außerdem 15% Rabatt auf eure Bestellung im Online-Shop 🙂

Sehen wir uns zum Beispiel das Maca an (Zutatenliste unten). Aufgrund der gesundheitlichen Vorteile möchte ich es gerne regelmäßig zu mir nehmen. Anstatt nun aber Acai, Maca und Guarana (wirkt ähnlich wie Kaffee aber ist gesünder) alles einzeln zu kaufen, bietet der Energy Bomb Mix direkt die ideale Mischung. Natürlich kann man die Mixe auch nicht nur in Smoothies verwenden: ich setzte sie zum Beispiel auch gerne in meinem Müsli, Porridge oder auch Bliss Balls ein.

Falls es interessiert hier kurz die Zutaten der beiden Mixe:

  • Muscle Power Mix: Bio Reisprotein, Bio Erbsenprotein, Bio Maca, Bio Lucuma, Bio Bananenpulver
  • Energy Bomb Mix: Acai*, Guarana*, Maca*, Lucuma*, Bananen*pulver. *Biologisch

Aus Transparenzgründen möchte ich sagen, dass dieser Beitrag in Zusammenarbeit mit YourSuperfoods entstand. Ich möchte dennoch klar machen, dass ich nur Produkte oder Firmen empfehle, die ich wirklich gut finde und auch selber benutze!

Kick Starter Smoothie

Nun aber zurück zu den Smoothies. Sie sind:

  • erfrischend und lecker
  • der ideale Start in den Tag
  • super gesund und nährstoffreich
  • zum Mitnehmen geeignet

In jedem der Smoothies findet ihr außerdem ein Superfood in seiner natürlichsten Form: Kurkuma und Rote Beete. Frischen Kurkuma findet man häufig nur im Bioladen oder auch im Asiamarkt. Beim Schneiden von Beidem sollte man allerdings sehr vorsichtig sein, denn Kurkuma sowie Rote Beete färben sehr stark ab und hinterlässen so manche Flecken. Ich denke ich brauche hier nicht die gesundheitlichen Vorteile von diesen beiden Nährstoffbomben aufzählen, es ist ja allgemein bekannt, dass diese wirklich existieren.

Sunshine Smoothie

Ein letzter Trick, den ich für jeden Smoothie anwende: er muss kalt sein! Warme Smoothies schmecken einfach nicht so gut und erfrischend. Deshalb füge ich immer etwas Gefrorenes wie z.B. gefrorene Bananen oder Himbeeren hinzu, Eiswürfel funktionieren aber auch.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen! Wenn ihr auf der Suche nach weiteren Frühstücksideen oder generell Inspiration seid, dann klickt euch doch mal durch meinen Rezeptindex 🙂

*dieser Beitrag enthält Produktplatzierungen

Smoothie Duo
Portionen: 2 Smoothies
Autor: sheloveseating
Zutaten
Für den Sunshine Smoothie
  • 1 Nektarine
  • 150 g gefrorene Mango
  • 1/2 frische Mango
  • 50 ml Pflanzenmilch
  • 1-2 TL Energy Bomb von YourSuperfoods*
  • 2 cm frische Kurkuma-Knolle
Für den Kick Starter Smoothie
  • 1 gefrorene Banane
  • 1 frische Banane
  • 100 g gefrorene Himbeeren
  • 70 g Sojajoghurt
  • 1/4 rohe Rote Beete
  • 1 EL Muscle Power Mix von YourSuperfoods*
  • 80 ml Wasser
Anleitungen
  1. Die Zutaten für die Smoothies jeweils getrennt in den Mixer packen und gut durchmixen.

  2. Idealerweise direkt trinken oder kaltstellen.

Rezept-Anmerkungen

* Superfoodpulver können durch andere, einzelne Pulver wie z.B. Maca oder Lucuma ersetzt werden.

Folge:

1
Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei

Youre so cool! I dont suppose Ive read anything like this before. So nice to find any individual with some authentic ideas on this subject. realy thanks for starting this up. this web site is one thing that’s wanted on the web, somebody with somewhat originality. useful job for bringing one thing new to the web!

Instagram

23   222
121   838
42   799
26   313
61   1254