2. Advent: Ein nachhaltiger Geschenke-Guide + Gewinnspiel

*Enthält Werbung. Weihnachten rückt näher und die Jagt nach Geschenken beginnt. Eigentlich sollte Weihnachten ein Fest der Liebe sein – mittlerweile ist es aber eher zum Konsum-Wahnsinn ausgeartet. Menschen rennen gestresst von Laden zu Laden, um doch noch das ein oder andere Geschenk für die Liebsten zu finden. Meist Markenklamotten, Plastikkram oder teure Elektronik. Dieser Geschenke-Guide soll dir ein paar Ideen geben, wie du dieses Weihnachten nachhaltiger und sinnvoller schenken kannst.

Geschenke: Nachhaltig und Fair

Warum schenken wir eigentlich?

Wir kaufen, weil man das eben so macht. Und weil wir das Gefühl haben, es wird erwartet – schließlich ist ja Weihnachten. Da gibt es die Familie, den Partner, die Freunde. Und alle wollen Geschenke. In 2018 gaben die Deutschen etwa 472€ pro Kopf für Weihnachtsgeschenke aus. Nach dem Institut der deutschen Wirtschaft ist die Menge an Plastikmüll zwischen 2005 und 2015 in Deutschland um mehr als ein Drittel angestiegen. Und Weihnachten ist da nicht unschuldig. Eine Unmenge von Geschenken landet übrigens am Ende im Müll, weil sie nicht gefallen, oder verstauben irgendwo.

Das soll kein Anti-Konsum Beitrag sein – ich schenke selbst gerne und finde es eine tolle Sache, denn es bereitet mir Freude. Aber es sollte kein Zwang sein. Und es sollte unsere Umwelt nicht so belasten, wie es heutzutage der Fall ist. Es stellt sich also die Frage: geht das nicht anders? Können wir Weihnachten nachhaltiger gestalten?

Nachhaltige Geschenkideen

Zeit, Selbstgemachtes, für einen guten Zweck oder faire und nachhaltige Marken – nachhaltiger schenken ist gar nicht so schwer wie man anfangs vielleicht denkt. Ich habe hier ein paar Ideen gesammelt, die dir bei der Suche nach dem passenden Geschenk helfen können. Vielleicht ist ja was für dich dabei!

Das schönste Geschenk: Zeit

Zeit ist so limitiert und meiner Meinung nach mit das Schönste, was man verschenken kann. Gerade meinen Liebsten schenke ich unheimlich gerne Zeit, die wir zusammen verbringen können.

  • Spa: Ein bisschen Entspannung kann nicht schaden. Wie wäre es beispielsweise mit einem gemeinsamen Tag im Spa oder in der Therme? Ich finde es gibt nichts Entschleunigerendes. In diesem Kontext habe ich außerdem ein Gewinnspiel für dich! Ich hatte bereits schon einmal die Freude, einen wunderschönen Abend im Vabali Spa in Berlin zu verbringen und darf 2×2 Tageskarten verlosen. Alle Teilnahmebedingungen findest du unten!
  • Oper oder Theater: Ich war im Oktober beispielsweise in der West Side Story in der Komischen Oper in Berlin. So ein Besuch könnte auch ein wundervolles Geschenk sein. Meiner Mutter habe ich Karten für das Theater in Bonn geschenkt. Guckt euch einfach mal in euren lokalen Programmen um, ob es ein schönes Theaterstück gibt, das ihr verschenken könnt.
  • Einladung ins Lieblingsrestaurant oder selbst bekochen: Ich erinnere mich noch, dass mein Vater meine Oma irgendwann nur noch zum Essen eingeladen hat, anstatt ihr etwas zu kaufen. Denn das war das Wertvollste für sie – Zeit mit ihren Lieben verbringen. Und so finde ich Essen gehen oder Bekochen eine schöne Geste, bei der man Zeit gemeinsam verbringen kann.

Freude schenken

  • Kinder-Patenschaft: so kann man sogar dreifache Freude verschenken. Sich selbst, dem Kind und dem Beschenkten. Es gibt viele verschiedene Programme, die eine Kinderpatenschaft ermöglichen. Eines davon ist beispielsweise das SOS-Kinderdorf.
  • Tier-Patenschaft: mit Programmen wie WDC oder OceanCare kann man Patenschaften für Meeresbewohner übernehmen und verschenken. Eine andere Option ist das Patenschaft-Programm vom Tierschutzbund.
  • Bäume verschenken: mit Plattformen wie Treesome kannst du nicht nur etwas nachhaltiges Verschenken sondern auch dem Klima etwas Gutes tun. Treesome ermöglicht es beispielsweise, den eigenen Baum via Baum-Tagebuch zu verfolgen und sogar Bilder vom wachsenden Baum zu bekommen.

Wenn es doch etwas Materielleres sein soll…

Nachhaltige Geschenkideen

Yoga& Sport

  • Active Wear: häufig werde ich nach Empfehlungen für Yoga-Kleidung gefragt. Sehr empfehlen kann ich Mandala Yoga, da alles nachhaltig und fair produziert wird – außerdem gefällt mir die Kleidung optisch auch total gut.
  • Yoga Accessoires: faire und ökologische Yoga-Ausstattung gibt es bei Lotuscrafts. Ich selbst nutze seit über zwei Jahren die Yogamatte PURE und bin mehr als zufrieden damit.
  • Urban Sports Club Mitgliedschaft: ich selbst bin schon seit September L-Mitglied bei Urban Sports und es bringt mir echte Lebensqualität. Mit der Mitgliedschaft ist man nicht an eine Sportart oder ein Studio gebunden – man kann in allen teilnehmenden Studios trainieren, Yoga praktizieren, turnen, laufen, schwimmen, saunieren, klettern, tanzen, etc. Außerdem kann man auch in anderen Städten Angebote in Anspruch nehmen. Das kann entweder ein tolles Geschenk für dich selbst oder auch für eine gute Freundin/ einen guten Freund sein. Mit dem Code DETANITH bekommst du zudem 30% Rabatt auf die ersten drei Monate der M, L und XL Mitgliedschaft.

Fashion

  • Eco-Lingerie: ich persönlich liebe ja schöne Unterwäsche. Hier gibt es mittlerweile zum Glück auch ein paar tolle Shops, die nachhaltige Alternativen anbieten. Auf meinem Instagram-Account läuft für ein paar Tage übrigens noch ein Gewinnspiel genau zu diesem Thema. Generell kann ich erlich Textil, Coco Malou und Aikyou (toll für kleine Brüste) empfehlen.
  • Everyday Kleidung: ganz toll finde ich auch den Online-Shop Manda Laden. Hier wird ebenfalls auf Nachhaltigkeit geachtet und man merkt, dass Marie& Alex hier wirklich Herzblut reinstecken.
  • Barfußschuhe: vielleicht suchst du schon länger nach einem schönen Barfußschuh. Der erste Schuh, der mich auch optisch überzeugen konnte ist das Modell Sydney von Groundies. Die Sohle wird in Deutschland gefertigt, produziert wird in Spanien, er ist 100% vegan und für jeden Bestellung wird ein Baum gepflanzt. Perfekt 🙂

Accessoires

  • Rucksäcke& Taschen: Fair und nachhaltige Taschen und Rucksäcke gibt es zum Beispiel bei Soulway. Alles wird in Deutschland produziert und optisch gefallen mir die Produkte persönlich auch total gut.
  • Geräte-Hüllen: Woodcessoires ist ein Onlineshop, der richtig Stil hat. Hier gibt es nachhaltige und schicke Hüllen für Handys und Apple Geräte. Vor allem für Männer-Geschenke ist hier bestimmt das ein oder andere dabei.
  • Schmuck: wer Schmuck verschenken will, der kann auch hier auf Nachhaltigkeit achten. Ich bin super zufrieden mit dem Schmuck von Stilnest. Die Teile werden nachhaltig in Deutschland angefertigt. Ich trage die Zodiac Charm Kette in Gold und Größe S sowie die Zodiac Seal Kette in Gold und Größe L. Mit dem Code TANITH10 bekommt ihr 10% Rabatt auf diese Ketten.

Wohnen

  • Hamam-Tücher: wundervolle Hamam-Tücher aus 100% Bio-Baumwolle gibt es bei Yolanda. Mit dem Code Tanith10 bekommt ihr dort außerdem 10% Rabatt auf die erste Bestellung.
  • Resourcenneutrale Handtücher: Kushel ist ein Startup, das klima- und ressourcenpositiv produziert. Die Handtücher sind aus aufgeforsteter Rotbuche und Bio-Baumwolle hergestellt. Für jedes gekaufte Handtuch werden zwei Bäume gepflanzt und für Frischwasserverbrauch und CO2-Emissionen werden Ausgleichsprojekte finanziert.

Küche

Hier gibt es besonders im Bereich Zerowaste ein paar tolle Geschenkideen.

Selbstgemachte Geschenke

Die Zeit, die man in selbstgemachte Geschenke investiert ist für mich ein besonderes Zeichen der Aufmerksamkeit und gibt dem Ganzen eine persönliche Note. Dazu findet ihr bereits ein paar Ideen auf meinem Blog. Eine tolle Sache sind immer Geschenke aus der Küche, da sie auf jeden Fall Verwendung finden. Ich werde aber kurz vor Weihnachten nochmal ein paar Ideen zu DIY Geschenkideen teilen. Toll machen sich auch immer Peelings. Wer nicht warten kann, der kann sich schonmal online umgucken – wie wäre es beispielsweise mit einem selbstgemachten Makramee? Mia von heylilahey hat hier ein paar tolle Beiträge dazu geschrieben.

Nicht vergessen werden sollte der Wert von ein paar ehrlichen, wertschätzenden Worten. Dafür muss man übrigens nicht auf Weihnachten warten 😉

Geschenke nachhaltiger verpacken

Anstatt alles doppelt und dreifach zu verpacken, greife ich mittlerweile lieber auf weniger Verpackung zurück – dafür aber mit mehr Charakter. Hier einige Tipps, wie die Geschenkverpackung schön aber trotzdem nachhaltiger gestaltet werden kann:

Nachhaltige Geschenke
  • Verpackung aus altem Zeitungspapier: das kann nicht nur schick aussehen, sondern spart auch neues Verpackungsmaterial.
  • Tücher als Verpackung: vielleicht kann ja auch ein altes Tuch oder ungenutztes Küchentuch verwendet werden, um ein Geschenk schön zu überreichen.
  • Verpacken mit dem, was du schon zuhause hast: Am Nachhaltigsten ist immer, das zu verwenden, was man sowieso schon besitzt. Beispielsweise eignen sich Servietten, altes Geschenkpapier& Geschenkband oder auch Bücherseiten hervorragend, um Geschenke hübsch zu verpacken. Ich hebe außerdem immer Füllmaterial aus erhaltenen Paketen auf und verpacke darin dann an Weihnachten Geschenke.
  • Recycling Geschenkpapier: wer neues Geschenkpapier kaufen möchte, der sollte nach solchem Ausschau halten, das vollkommen aus Altpapier hergestellt wurde. Ein Erkennungszeichen hierfür steht der blaue Engel.
  • Toiletten- und Küchenrollen: vermutlich schon jedem Bekannt, aber Toiletten- und Küchenrollen stellen eine tolle Verpackung für kleine Dinge dar.
  • Geschenk-Deko: toll eignen sich hier zum Beispiel Tannenzweige, Tannenzapfen und was du sonst noch so auf dem Waldboden findest. Außerdem kann man einfach aus einer Orangenschale Sterne ausstechen und diese auf der Heizung trocknen. Das gibt eine wundervolle Geschenk-Deko und die Reste können einfach in den Biomüll.

Ich hoffe sehr, dass vielleicht die ein oder andere Geschenkidee oder Inspiration für dich dabei war. Natürlich könnte man hier noch ewig weitermachen, ich wollte diesen Beitrag aber auch nicht zu lange machen. Wenn du noch andere Ideen hast, kannst du diese sehr gern in den Kommentaren hinterlassen.

GEWINNSPIEL – so funktioniert es!

Wie bereits erwähnt, verlose ich in Zusammenarbeit mit dem Vabali Spa Berlin 2×2 Tageskarten für Berlin. Das Vabali ist, wie der Name schon verrät, eine Sauna- und Welnessoase im Bali-Stil mitten in Berlin. Neben den verschiedensten Saunen und Pools gibt es Ruheräume mit Kamin, Schlafsäle und natürlich auch ein Restaurant. Der gesamte Bereich ist textilfrei und Handys sind verboten. Man kann hier also wirklich vollkommen abschalten und etwas Abstand zum sonst vielleicht hektischen Leben nehmen.

Wenn du bereits in Berlin wohnst, dann kannst du es vielleicht einfach am Wochenende einbauen – ansonsten lässt sich sowas natürlich auch toll mit einem Städte-Trip verbinden.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

  1. Hinterlasse unter diesem Beitrag einen Kommentar, was für dich Nachhaltig schenken bedeutet und mit wem du den Gutschein einlösen würdest.
  2. Teilnahme ist bis zum Sonntag, den 15.12.19 möglich.
  3. Der Gewinner wird von mir am Montag, den 16.12.19 per Mail kontaktiert.
  4. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  5. Teilnahmeberechtigt sind Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre als sind. Es werden keine Gewinne an Teilnehmer unter 18 Jahren ausgeschüttet.
Folge:

11
Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
11 Kommentatoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Tita

Nachhaltig schenken bedeutet für mich Voralpen etwas bleibendes wie Erinnerungen und Zeit zu verschenken, das ist so so wertvoll! Ich würde diese Zeit sehr gerne mit meiner Mama verbringen!

Sabrina

Nachhaltig schenken bedeutet für mich,dass man nicht einfach irgendwas kauft,um eine bestimmte Summe zu erreichen,sondern dahinter auch eine Verbindung zur bescherten Person steht. Zum Beispiel ein personalisiertes Fotobuch mit gemeinsamen Erinnerungen. Das Geschenk guckt man sich dann auch noch in vielen Jahren an. Zeit verschenken ist genauso schön,daher würde ich mich sehr über den Gewinn freuen,den ich dann mit der wertvollsten Person in meinem Leben teilen würde,nämlich mit meinem wundervollen Freund❤

Pilar Nonella

Ich teile deine Meinung, dass Zeit eigentlich das schönste es was man seinen liebsten schenken kann. Gemeinsame Zeit. Ich verschenke ungern materielle Dinge und finde diesen Ansatz sehr schön! Denn eine Erinnerung an ein gemeinsames Erlebnis bleibt dir dein Leben lang nachhaltig im Gedächtnis.
Ich würde mit diesem Gutschein, gerne Zeit mit meinem Freund verbringen und somit neue Erinnerungen schaffen, da er selbst auch noch nie im Vabali-Spa war.
Liebe Grüße!!

Angie

Wow, du hast ja schon wirklich viel zusammengestellt. Danke, Tanith! Für mich bedeutet nachhaltiges Schenken das Gegenteil von blinden Konsum: Nur das schenken, was wirklich benötigt und verwendet wird. Wenn man sich nicht sicher ist, sollte man vor dem Kauf lieber erst in Erfahrung bringen, ob die Person das gebrauchen könnte, statt ‚auf gut Glück‘ zu kaufen. Außerdem sollte man bei jedem Geschenk gucken, ob es dazu nicht auch noch eine nachhaltigere Variante gäbe (z.B. in Bio/demeter/bioland/naturland, in fair, aus nachhaltigen Ressourcen hergestellt wie Zellstoff, recycelte Materialien o.ä.). Und wenn die zu beschenkende Person nichts braucht, dann einfach gemeinsame Zeit,… Weiterlesen »

Renée

Wow, so ein toller und umfangreicher Blockeintrag! Daraus kann echt Jeder was mitnehmen finde ich. Man merkt total, wie viel Zeit und Liebe du da reingesteckt hast! 🙂
Ich schenke immer total gerne Selbstgemachtes und Plastikfreies, zum Beispiel DIY Badebomben, Peeling, selbstgemachte Backmischungen oder einfach selbstgebastelte Karten mit Gutscheinen für gemeinsame Aktivitäten. Weihnachtsgeschenke muss nicht unbedingt mit Konsum zusammenhängen und ich versuche da die letzten Jahre sehr bewusst und achtsam mit umzugehen.

Steffi

Nachhaltig schenken bedeutet für mich „Zeit statt Zeug“. Der normale Mensch hat bereits alles, was er benötigt…oft mangelt es eher an ein paar ruhigen Stunden mit den Liebsten. Da bietet sich das Vabali sooo gut an!! Ich würde den Gutschein gemeinsam mit meinem Liebsten einlösen, damit wir mal wieder ein paar Stunden abseits des Arbeit-Trubels haben.

Lis Lu

Für mich bedeutet nachhaltig schenken, wirklich Dinge mit Sinn zu schenken und diese auch noch nachhaltig zu verpacken. Am besten schenkt man Erlebnisse, wie einen Wellness-Besuch im Vabali Spa 🙂

Yvonne

Nachhaltig schenken bedeutet für mich nur Sachen zu verschenken, die jemand wirklich brauchen kann und nicht später irgendwo in einer Ecke liegen. Gerne verschenke ich auch Zeit mit jemandem. Ich würde den Gutschein mit meiner Tochter einlösen und eventuell mit einem Städtetrip verbinden.

Tamara

Wow was eine tolle, lange Liste mit Ideen! Nachhaltig zu schenken bedeutet mir nützliche/brauchbare Dinge zu schenken wie zum Beispiel Gewürze oder auch selbstgemachte Wachstücher oder aber auch der Klassiker einen selbstgemachten Gutschein für eine gemeinsame Unternehmung. Verpackt wird in alten Marmeladengläsern oder auch schon gebrauchtes Geschenkpapier (früher fand ich es amüsant, dass meine Oma alte Briefumschläge und schöne Reste von Geschenkpapier wieder mitgenommen hat, zwar aus Sparsamkeit, aber heute mache ich das selbst :D)

Pauline

Nachhaltig schenken beinhaltet für mich mir Gedanken über die Person zu machen und was am Besten zu ihr passt und dann etwas sinnvolles und wirklich notwendiges zu verschenken. Ich würde den Gutschein gerne mit meiner Schwester oder einer sehr engen Freundin einlösen.

Paulina

Ein toller Blog-Beitrag ! 🙂
Nachhaltig schenken für mich ist:
– wenn man Geschenke nicht erzwingen, und sich etwas aus den Finger saugen muss
– wenn man einer Person etwas schenkt, das sie sich wünscht und braucht
– etwas, das man selbst besitzt und schön findet, jedoch nicht verwenden kann/ möchte
– Second Hand Kleidung und Gegenstände
– Gemeinsame Events, als Liebe in Form von Zeit <3
Ich habe letztes Jahr zum Geburtstag einen Baum geschenkt bekommen und dieses Jahr zwei verschenkt.
Über Treedom kann man also "CO2 verschenken" eben in Form eines gepflanzten Baumes 🙂

Instagram

32   298
12   253
57   799
23   557
30   618