Saftige Kaffee-Brownies | natürlich gesüßt

Schokolade – ich kann einfach nicht ohne. Diese Brownies sind nicht nur doppelt schokoladig, sondern auch super einfach zu machen und nur mit Datteln gesüßt. Der Kaffee verleiht den Brownies das gewisse Etwas – also nicht warten sondern direkt Nachbacken!

Diese Brownies sind (mit Unterschied zu den meisten Rezepten) nicht fudgy, haben dafür aber eine etwas lockere Konsistenz. Wer lieber Fudgy Brownies möchte, dem kann ich mein Rezept für Süßkartoffel-Brownies nur ans Herz legen. Damit kommst du definitiv auf deine Kosten!

Für die richtige Süße in diesem Rezept sorgen Datteln. Diese werden einfach im Mixer oder mit einem Pürierstab püriert. Wer einen Pürierstab verwendet, der sollte die Datteln aber vorab etwas einweichen, damit es leichter geht.

Vegane Brownies

Für die besondere Note

Abgerundet wird das Ganze durch Coldbrew Kaffee – allerdings kann man diesen auch einfach durch Wasser, Filterkaffee oder Pflanzendrink nach Wahl ersetzen. Coldbrew lässt sich aber auch ganz einfach selbst machen. Dazu muss man nur ca. 3-4 EL gemahlene Kaffeebohnen mit einem Liter Wasser aufgießen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag wird das Ganze einfach nur noch gefiltert und fertig ist der Coldbrew. Nun kann man ihn einfach im Rezept verwenden, er schmeckt aber auch super lecker mit kaltem Hafer-Drink und Eiswürfeln serviert!

Saftige Brownies

So schmecken die Brownies besonders gut

Ein Tipp – besonders lecker schmecken dir Brownies als Dessert mit etwas Vanille-Sojajoghurt und frischen Beeren. Da ich oft auch Fragen zur Aufbewahrung bekomme: ich bewahre die Brownies in der Regel im Kühlschrank auf. Dort halten sie (wenn sie nicht sowieso schon davor aufgegessen werden) ca. 5-6 Tage.

Diese Brownies sind…

  • natürlich süß mit Datteln
  • mit Vollkorn
  • vollwertig
  • weizenfrei
  • super schokoladig
  • vegan

Falls ihr das Rezept (oder eines meiner anderen Rezepte) ausprobiert, dann lasst mir gerne euer Feedback in Form eines Kommentars und einer Bewertung da – ich freue mich darüber immer sehr! Wenn ihr eure Kreation auf Instagram teilt, dann taggt mich gerne mit @sheloveseating, damit ich es nicht verpasse 🙂

Schokoladige Brownies mit Kaffee
Gericht: Dessert
Keyword: Brownies, zuckerfrei
Autor: sheloveseating
Zutaten
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g gemahlene Haferflocken*
  • 250 g Datteln entsteint
  • 400 ml Filterkaffee, Coldbrew oder Pflanzendrink
  • 2 TL Natron
  • 40 g Kakaopulver
  • 1 EL Nussmus z.B. Haselnussmus, Mandelmus, Erdnussmus,…
  • 1 EL Kokosöl
  • 75 g Schokodrops** vegan
Anleitungen
  1. Den Ofen zunächst auf 160°C (Heißluft) vorheizen.

  2. Dinkelmehl, Hafermehl, Natron und Kakao in einer Schüssel vermengen.

  3. Die Datteln in einen Mixer geben und zusammen mit dem Kaffee pürieren, bis keine Stückchen mehr vorhanden sind. Alternativ einen Pürierstab verwenden.

  4. Die Dattelmasse nun in die Schüssel geben und mit dem Mehl, dem Kokosöl und Nussmmus nach Wahl zu einem glatten Teig vermischen. Schokodrops unterheben.

  5. Die Brownies in eine mit Backpapier ausgekleidete Form (oder gefettet) geben und ca. 35-40 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!

  6. Brownies abkühlen lassen und genießen.

Rezept-Anmerkungen

*Anstatt gemahlenen Haferflocken kann auch Mandelmehl oder Dinkelmehl Typ 630 verwendet werden

**Schokodrops können auch durch gehackte Schokolade ersetzt werden

Folge:

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei

Hi !
I made a gluten free version of these brownies, and made some other changes (substitute the dattes by coconut sugar), and I have to say… they are addictive. So so so good. Thank you for sharing this amazing recipe 🙏😋

Instagram

28   724
26   340
53   939
51   789
96   2517