3 schnelle Overnight Oat Rezepte

Es gibt viele gute Gründe Overnight Oats zu lieben, aber hauptsächlich weil sie einfach so lecker und schnell zuzubereiten sind. Deshalb teile ich heute drei meiner absoluten Lieblingsrezepte: Mokka, Himbeer-Chia und Erdnuss-Banane.

Haferflocken als Basis

Wie könnte es anders sein: Haferflocken stellen die Basis von Overnight Oats dar. Ich verwende feine Haferflocken, damit wird das Ganze cremiger – man kann aber auch grobe Haferflocken verwenden. Haferflocken sind übrigens auch sehr nahrhaft und überraschend proteinreich: 100g Haferflocken enthalten rund 13,5g Protein. Außerdem sind sie reich an B-Vitaminen und lebenswichtigen Mineralstoffen wie z.B. Eisen.

Über Nacht im Kühlschrank

Wie der Name bereits verrät dürfen die Haferflocken über Nacht einweichen. Das macht sie nicht nur leichter verdaulich sondern auch schön weich und sie quellen auf. Allerdings gieße ich die Haferflocken abends gerne mit heißem Wasser auf. Dadurch nehmen sie mehr Flüssigkeit auf und das Volumen etwas größer.

Perfekter Mealprep

Falls du gerne Essen vorbereitest sind Overnight Oats genau das Richtige für dich. Sie halten sich im Kühlschrank meistens auch mehrere Tage und du kannst auch direkt eine große Portion vorbereiten. So sparst du dir jede Menge Zeit und kannst sie entweder praktisch im Homeoffice genießen oder als Mealprep mitnehmen.

Overnight Oats in drei Varianten

In diesem Beitrag findest du die Rezepte für folgende Varianten:

  • Mokka Overnight Oats mit Heidelbeeren und Mandelmus
  • Himbeer-Chia Overnight Oats
  • Banane-Erdnuss Overnight Oats mit Leinsamen

Natürlich kannst du die Rezepte nach belieben abändern. Sie sollen dir lediglich einen Eindruck davon geben, wie vielfältig ein und dieselbe Basis eingesetzt werden kann, um Abwechslung in den Speiseplan zu bringen. Weitere Frühstücksinspiration findest du außerdem hier.

Wenn du eines der Rezepte ausprobierst freue ich mich sehr über ein kurzes Feedback oder eine Bewertung hier auf meinem Blog. Teile das Ergebnis auch gerne auf Instagram und verlinke mich mit @sheloveseating, damit ich es nicht verpasse. Lass mich auch gerne wissen, wenn du eine andere Variante ausprobierst – ich freue mich immer über Inspiration 🙂

Overnight Oats – 3 Varianten

Autor Tanith Schmelzeisen

Zutaten

Basis-Zutaten

  • 60 g Haferflocken Feinblatt
  • 200 ml heißes Wasser
  • 3-4 EL Soja-Joghurtalternative
  • Süßungsmittel nach Wahl optional

Für die Banane-Erdnuss Oats

  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Leinsamen gemahlen
  • 1 Banane
  • 60 ml heißes Wasser/ Milchalternative
  • 1 EL Erdnussmus crunchy

Für die Mokka Oats

  • 1 TL lösliches Kaffeepulver
  • 1 TL Kakaopulver (Backkakao) stark entölt
  • 60 ml heißes Wasser/ Milchalternative
  • 50 g gefrorene Heidelbeeren
  • 1 EL Mandel- oder Haselnussmus

Für die Himbeer-Chia Oats

  • 1 EL Chiasamen ,Leinsamen gehen auch
  • 100 ml heißes Wasser/ Milchalternative
  • 75 g gefrorene Himbeeren

Anleitungen

Banene-Erdnuss Oats

  • Für die Basis Haferflocken mit Zimt und Leinsamen vermischen und mit 260ml heißem Wasser aufgießen. Ca. 15-20 Minuten ziehen lassen. Dann eine Banane mit einer Gabel zerdrücken, zusammen mit dem Erdnussmus unterheben (ggf. noch etwas Flüssigkeit zugeben) und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Am nächsten Morgen 3-4 EL Soja-Joghurtalternative unterheben und mit Toppings nach Wahl genießen.

Mokka Oats

  • Für die Basis Haferflocken mit Kaffepulver, Kakao und Süßngsmittel nach Wahl (optional) vermischen und mit 260ml heißem Wasser aufgießen. Ca. 15-20 Minuten ziehen lassen. Dann Mandel- oder Haselnussmus unterheben (ggf. noch etwas Flüssigkeit zugeben) und die gefrorenen Heidelbeeren darauf geben. Über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Am nächsten Morgen 3-4 EL Soja-Joghurtalternative unterheben und mit Toppings nach Wahl genießen.

Himbeer-Chia Oats

  • Für die Basis Haferflocken mit Chiasamen und Süßngsmittel nach Wahl (optional) vermischen und mit 300ml heißem Wasser aufgießen. Ca. 15-20 Minuten ziehen lassen. Dann gefrorene Himbeeren (ggf. noch etwas Flüssigkeit zugeben) unterheben. Über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Am nächsten Morgen 3-4 EL Soja-Joghurtalternative unterheben und mit Toppings nach Wahl genießen.
5 3 votes
Article Rating
Folge:
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Instagram

25   464
16   433
18   561
23   644
6   301