Rhabarberkuchen mit Himbeeren

Bevor ich mich entschied, mich vegan zu ernähren habe ich eigentlich selten Produkte wie Quark oder auch Käsekuchen gegessen. Irgendwie hatte mir das nie gefehlt bzw. gab es einfach andere Dinge, die mir noch besser schmeckten. Rhabarberkuchen habe ich allerdings schon immer geliebt!

Rhabarberkuchen mit Himbeeren vegan

Nachdem ich mich aber vor jetzt schon über 4 Jahren dazu entschied, keine Tierprodukte mehr zu konsumieren, wurde das Thema für mich interessant. Gibt es Möglichkeiten, Quark und andere Milchprodukte zu ersetzen?

Rhabarberkuchen mit Quark

Ersatzprodukte

Es ist beachtlich, was es mittlerweile auf dem Markt alles gibt – von veganen Joghurtalternativen über Quark, Käse, Frischkäse, Fleischersatz, Bratwürste, etc. Nicht, dass es nicht schon früher die Alternativen gegeben hätte – allerdings schmeckten diese meistens eher schlecht als recht. Heutzutage können im Gegensatz dazu viele Produkte überzeugen.

Dieses Rezept habe ich an einer Feier von meinem Vater getestet. Er lädt jedes Jahr Freunde zu sich ein und ich kümmere mich immer um das Buffet. Niemand von den Gästen ernährt sich vegan und da alle wissen, dass ich mich vegan ernähre ist das Misstrauen natürlich manchmal etwas größer, denn nach wie vor besteht das Vorurteil, dass „vegan doch nicht schmeckt“ oder „man nichts essen kann“. Ich bin also stets bemüht, allen einen guten Eindruck zu geben, was mit der veganen Ernährung alles möglich ist.

Veganer Rhabarberkuchen

Quark-Pudding – ja bitte!

Oft backe ich ein paar Standardkuchen und versuche mich dann auch an neuen Kreationen, meistens in die Richtung Käsekuchen oder Sahnetorten. Diesmal wurde es neben einem russischen Zupfkuchen dieser Rhabarberkuchen mit Quark-Pudding-Schicht.

Gerade in der Rhabarberzeit kommt dieser Kuchen natürlich besonders gut an und ich kann gleich vorwegnehmen, dass er restlos überzeugt hat. Es lohnt sich also, das Rezept einmal auszuprobieren.

Rhabarberkuchen mit Quark

Dieser Kuchen ist…

  • etwas für jeden
  • perfekt für die Rhabarbersaison
  • vegan
  • laktosefrei
  • glutenfrei
  • ohne Nüsse
  • relativ fettarm
  • sommerlich süß

Veganer Rhabarberkuchen

PS: wie wäre es außerdem mit einem Haselnusskuchen oder einem saftigen Bananenbrot? Beide sind sowohl zum Kaffee als auch am Buffet der Renner!

Veganer Rhabarberkuchen mit Quark
Gericht: Dessert
Keyword: Kuchen, Rhabarber, Vegan
Autor: sheloveseating
Zutaten
Für den Boden
  • 80 g gemahlene Haferflocken*
  • 50 g Kokosblütenzucker**
  • 50 g Kokosöl
  • 1 TL Backpulver
Für die Quark-Schicht
  • 150 g Sojaquark
  • 100 ml Mandelmilch oder andere Pflanzenmilch
  • 1 Pck Vanillepudding
  • 60 g Agavendicksaft oder Ahornsirup
Für die Rhabarber-Himbeer-Schicht
  • 175 g Rhabarber
  • 200 g gefrorene Himbeeren***
  • 2 EL Speisestärke
  • 70 g Datteln
  • 3 EL Kokosblütensirup oder Ahorn-, Agaven-, etc.
  • 1 EL Limettensaft
  • 100 ml Wasser
Anleitungen
  1. Zunächst den Ofen auf 175°C Heißluft vorheizen. Eine kleine Springform (18cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen und ggf. Ränder einfetten. 

  2. Alle Zutaten für den Boden verkneten und in die Springform drücken, dabei einen kleinen Rand (ca. 2 cm) hochziehen.

  3. Die Zutaten für die Quark-Schicht gut vermixen, bis es keine Klümpchen mehr gibt. Auf den Boden gießen und den Kuchen für ca. 30 Minuten im Ofen backen. 

  4. Währenddessen kann die Rhabarber-Himbeer-Schicht zubereitet werden. Dazu einfach den Rhabarber waschen und zusammen mit den Datteln in kleine Würfel schneiden.

    Alle Zutaten für die Schicht (außer die Speisestärke!) in einen kleinen Topf geben und ca. 10 Minuten köcheln. Die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser separat anrühren. Wenn die Rhabarbermasse gut durchgekocht ist, die Stärke hinzugeben und gut einrühren. 

    Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  5. Sobald der Kuchen fertig ist, diesen aus dem Backofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Anschließend die Rhabarberschicht darauf geben und weiter abkühlen lassen. 

    Danach sollte der Kuchen einige Stunden im Kühlschrank verbringen, damit die Schicht schön fest wird. 

Rezept-Anmerkungen

* Anstelle von gemahlenen Haferflocken kann problemlos auch Dinkelmehl oder ein glutenfreies Mehl eingesetzt werden

**Kokosblütenzucker kann auch durch jede andere Art von Kristallzucker ersetzt werden

***wem nicht nach Himbeeren ist der kann auch Erdbeeren, Sauerkirschen oder Ähnliches verwenden

Folge:

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Instagram

27   448
24   405
62   536
42   397
50   473