Tofu Banh Mi Sandwich mit Micro Brokkoli

Werbung* Soviel direkt vorweg: die Hälfte des marinierten Tofu ist vom Backblech direkt in meinen Bauch gewandert und hat es nicht ins Sandwich geschafft. Leicht scharf, süßlich, salzig – ich liebe es. Heute möchte ich das Rezept für meine Version eines Tofu Banh Mi Sandwiches teilen. Perfekt zum Mitnehmen oder direkt genießen. Los geht’s!

Tofu Banh Mi im Brot
Springe zu Rezept

Kleiner Disclaimer vorab: traditionell gehört in das Tofu Banh Mi natürlich kein Kimchi und es wird auch eher in einer Art Baguette serviert. Das Kimchi schmeckt aus meiner Sicht aber einfach super dazu und das Brot ist Geschmackssache. Ob also Baguette oder Brötchen – beides ist lecker.

Warum Microgreens im Tofu Banh Mi?

In diesem Rezept verwende ich Micro Brokkoli – direkt geerntet aus meinem Plantcube. Ich muss wirklich sagen, dass ich es sehr genieße, Zutaten direkt im Wohnzimmer ernten zu können. Bei den Seedbars gibt es unter anderem auch eine große Auswahl Microgreens (siehe Bild). Mehr dazu hatte ich bereits in vergangenen Beiträgen geschrieben.

Aber was sind Microgreens eigentlich? Das ist sozusagen Gemüse im Kleinformat, das eine besonders hohe Nährstoffdichte aufweist. Wer schon einmal Alfalfa, Mungobohnen, o.Ä. gekeimt hat, der kennt den Effekt bereits. Im Prinzip kann man sich Microgreens als spät geerntete Keimlinge vorstellen – man wartet, bis das Grün aus den Keimen kommt. Das funktioniert unter anderem bei Brokkoli, aber auch bei anderen Pflanzen wie Amaranth, Blumenkohl, etc.

Um die Nährstoffe wirklich aufzunehmen, sollte man Microgreens roh konsumieren – das heißt im Salat, auf Sandwiches, generell in kalten Gerichten. So werden die Nährstoffe nicht von Hitze zerstört.

„Tofu schmeckt nicht“

Wenn du das liest, dann bist du vermutlich einer der Menschen, die dieses Vorurteil nicht haben. Und trotzdem: in meinem Alltag begegnet es mir nach wie vor – wenn auch viel weniger als vor 7 Jahren. Was mich daran immer wieder wundert: eigentlich ist alles eine Frage der Würze. In Kombination mit Konsistenz.

Was macht denn Fleisch für viele Menschen so schmackhaft? Es ist das Gewürz. So ist es auch beim Tofu (obwohl ich ehrlich gesagt auch Tofu ganz pur essen kann und es trotzdem lecker finde). Ich habe für alle Tofu-Skeptiker bereits einen Beitrag dazu geschrieben. Er ist hier verlinkt und es sind drei verschiedenen Zubereitungsarten beschrieben. Das ist garantiert für jede*n etwas dabei!

Wenn du das Rezept ausprobierst, lass gerne eine kurze Bewertung da und kommentiere, wie es dir geschmeckt hat 🙂

Tofu Banh Mi Sandwich

Rezept drucken
Portionen 2
Autor Tanith Schmelzeisen

Zutaten

  • 1 Baguette (oder zwei Brötchen)
  • 4 Gabeln veganes Kimchi optional
  • Gurke
  • 1 Seedbar Micro Brokkoli
  • 2 EL vegane Mayonaisse
  • frischer Koriander ggf. aus einem Seedbar
  • schwarzer Sesam

Für den Tofu

  • 300 g Tofu natur
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 2 TL Sriracha (oder Chili nach Bedarf)
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1 TL Hoisin Sauce
  • 1 EL Zitronensaft

Anleitungen

  • Zunächst den Ofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  • Den Tofu zwischen zwei Küchentüchern vorsichtig ausdrücken, dann in Streifen schneiden.
  • In einem großen verschließbaren Behälter die Zutaten für den Tofu kombinieren und verrühren.
  • Nun die Tofustreifen dazu geben, den Behälter schließen und schütteln, sodass sich die Marinade gut verteilt. 
  • Die marinierten Tofustreifen auf einem mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und im Ofen für ca. 25 Minuten backen. Nach der Hälfte der Zeit idealerweise wenden. Anschließend aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit die restlichen Vorbereitungen treffen: den Micro Brokkoli ernten, die Gurke in Streifen schneiden, das Baguette hälften und aufschneiden.
  • Beide Innenseiten des Baguettes mit der Mayo beschmieren, dann mit dem Micro Brokkoli, gebackenem Tofu, Gurke, Kimchi, Koriander und schwarzem Sesam befüllen.
0 0 votes
Article Rating
Folge:
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Instagram