Einfach lecker: Tofu-Bolognese

Oft wurde ich jetzt schon nach dem Rezept gefragt und ich will euch nicht weiter auf die Folter spannen – es gibt Tofu-Bolognese! Für mich ein wahres Comfort-Food, relativ einfach und schnell gemacht und kommt bei Familie und Freunden einfach immer gut an. 

Tofu-Bolognese mit Pasta

Bolognese – aber vegan bitte!

Es gibt viele Möglichkeiten, Bolognese auch vegan zu servieren. Ich persönlich liebe Linsen-Bolognese (das Rezept findet ihr hier) aber auch die Tofu-Bolognese ist eines meiner Lieblingsgerichte. Soja-Schnetzel machen auch eine tolle Basis, für heute möchte ich mich allerdings auf diese Variante beschränken.

Die Würze macht’s…

Wie bei jedem Gericht liegt der Trick in der Würze. Auch ein Stück Fleisch wird selten pur gegessen – nur mit dem richtigen Gewürz schmeckt es am Ende lecker. Genauso ist es auch bei der Tofu-Bolognese. Besonders gut macht sich hier Rotwein zum Ablöschen. Der gibt dem ganzen nochmal eine besondere Geschmacksnote, die hervorragend zu der Soße und den Nudeln passen. 

Wichtig sind außerdem Oregano (wie in jeder guten Tomatensoße), Knoblauch, Pfeffer und Basilikum. Wer sich dafür entscheidet, auch Räuchertofu zu verwenden, der gibt dem Gericht nochmal einen Extra-Kick. Die Bolognese schmeckt aber auch ganz ohne Räuchertofu, dieser ist also wie auch der Rotwein optional.

Tofu-Bolognese Vegan

Ideal zum Vorkochen

Bei Tofu-Bolognese gilt: je länger sie durchziehen kann, desto besser. Sie eignet sich also super, um sie bereits am Vor-Tag vorzukochen – man kann sie aber natürlich auch direkt zum Mittag-/Abendessen servieren. Der Geschmack kommt am nächsten Tag aber noch besser zur Geltung.

Zusammen mit Pasta nach Wahl lässt sich die Tofu-Bolognese (vorausgesetzt man hat etwas zum Aufwärmen oder isst gerne kalt) auch super in die Arbeit oder Uni mitnehmen.

Pasta mit Tofu-Bolognese

Diese Tofu-Bolognese ist…

  • Vegan-freundlich
  • Laktose-frei
  • Glutenfrei
  • Nuss-frei
  • Super easy gemacht
  • Ideal für die ganze Familie

Wenn ihr das Rezept ausprobiert, würde ich mich sehr über eine kurze Bewertung meines Rezepts freuen – Feedback hilft mir immer sehr 🙂 Solltet ihr das Ergebnis auf Instagram teilen, vergesst nicht mich mit @sheloveseating zu taggen, damit ich es nicht verpasse!

Einfache Tofu-Bolognese
Gericht: Main Course
Länder & Regionen: Italian
Keyword: bolognese, tofu
Autor: sheloveseating
Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 g Tofu
  • 100 g Räuchertofu optional
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1 TL Oregano
  • 1 Handvoll frisches Basilikum, fein geschnitten
  • 1 Schluck Rotwein optional
  • 650 g passierte Tomaten
  • 1 Karotte fein gerieben
  • Salz& Pfeffer nach Bedarf
Anleitungen
  1. Zunächst Zwiebel und Knoblauch in Würfel schneiden. Den Tofu (und ggf. Räuchertofu) mit eine Gabel grob zerdrücken. 

  2. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und darin Zwiebel und Knoblauch kurz glasig braten. Dann den zerdrückten Tofu, Tomatenmark, Paprikapulver, Oregano, Basilikum, Salz, Pfeffer und geriebene Karotte dazugeben.

  3. Unter Rühren ein paar Minuten weiter anbraten. Optional mit Rotwein ablöschen und dann mit passierten Tomaten auffüllen. 

  4. Das Ganze nun ca. 10 Minuten köcheln lassen, ggf. noch mit Salz& Pfeffer abschmecken und dann mit Pasta nach Wahl servieren. 

Folge:

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Carina

Für wie viele Personen reicht das?:)

Instagram

28   724
26   340
53   939
51   789
96   2517