Linsen-Kichererbsen Eintopf mit Aubergine

Da sich auf meinem Blog vermehrt süße Rezepte ansammeln dachte ich, es ist einmal wieder Zeit für ein herzhaftes Rezept. Diese Art von Eintopf gibt es bei mir nämlich recht häufig und mir ist aufgefallen, dass er zusammen mit gebackener Aubergine aus dem Ofen einfach hervorragend schmeckt. Außerdem kann man ihn recht dekorativ anrichten und wenn etwas übrig bleibt (was nur sehr selten vorkommt), dann schmeckt das Ganze am nächsten Tag sogar noch besser (alles kann dann so richtig schön durchziehen).

Linsen-Kichererbsen Eintopf

Aubergine richtig zubereiten

Aubergine und ich waren nicht immer gute Freunde. Vor allem, wenn sie nicht richtig durch ist, habe ich eine große Abneigung gegen dieses Gemüse. Dagegen kann sie richtig durchgebacken oder gebraten einfach köstlich schmecken. Sehr lecker finde ich auch das im arabischen Raum verbreitete Baba Ganoush. Es ist von der Konsistenz zu vergleichen mit Hummus, besteht aber aus pürierten gebratenen Auberginen und hat meist ein leicht rauchiges Aroma. Ich liebe es!

Aber darum soll es hier eigentlich gar nicht gehen. Mein neuster Auberginen-Backtrick ist, die Aubergine zu waschen, wie auf dem Bild einzuschneiden, die Oberseiten jeweils mit etwas Kokosöl einzustreichen und zu würzen und dann im Backofen solange zu backen, bis sie schön weich ist.

Eintopf mit gebackener Aubergine

Kichererbsen Eintopf mit Aubergine

Eintopf – so vielfältig und lecker

Dazu macht sich dann hervorragend der Linsen-Kichererbsen-Eintopf. Der eignet sich übrigens auch super zu Nudeln, Quinoa, Hirse und wer mag kann auch Kartoffeln mit einarbeiten. Wie oben schon erwähnt schmeckt so etwas gerade am nächsten Tag noch besser, weil dann die Hülsenfrüchte schön durchgezogen sind und den Geschmack perfekt entfalten.

Gerade rote Linsen verwende ich häufig und gerne, nachdem sie die Linsenart sind, bei der man am wenigsten Zeit mit Einweichen (nämlich keine) und kochen verbringt. Innerhalb von 10-15 Minuten sind sie schön weich und fertig zum Essen.  

Wem nicht nach einem Eintopf ist, der sollte vielleicht einmal meine Linsenbolognese ausprobieren. Wenn ihr das Rezept einmal ausprobiert habt, dann lasst es mich doch gerne wissen – ich freue mich immer über Kommentare! 🙂

Linsen-Kichererbsen-Eintopf mit gebackener Aubergine

Autor Tanith Schmelzeisen

Zutaten

  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 Tasse rote Linsen
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühe, hefefrei
  • 300 ml passierte Tomaten
  • 1 Schluck Rotwein vegan
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1/2 TL Thymian
  • 1 TL Oregano
  • Salz, Pfeffer, Chili
  • etwas Kokosöl

Anleitungen

  • Den Ofen auf 200°C vorheizen.
  • Die Aubergine gut waschen und hälften. Mit einem Messer wie abgebildet einschneiden. Die aufgeschnittene Oberfläche beider Auberginen-Hälften mit etwas Kokosöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und in den Backofen schieben. Die Aubergine sollte ca. 35-45 Minuten gebacken werden.
  • Nun die Zwiebel, den Knoblauch und die Zucchini in Würfel schneiden. Die Linsen mit heißen Wasser gut abwaschen und abtropfen lassen. Die Kichererbsen aus der Dose abgießen, ebenfalls abwaschen und abtropfen lassen. 
  • Die Zwiebeln, den Knoblauch und die Gewürze mit etwas Kokosöl in einem Topf anbraten. Mit dem Rotwein ablöschen.
  • Nun die Linsen und die Gemüsebrühe hinzugeben und dann mit dem Wasser aufgießen. Ca. 10 Minuten köcheln lassen, anschließend die passierten Tomaten und die Zucchini-Würfel hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken und weitere 10 Minuten köcheln.
  • Sobald die Aubergine fertig ist mit dem Eintopf servieren. 
0 0 votes
Article Rating
Folge:
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Hier die Quinoa Bällchen mit Linsen Dhal. Ein Rezept für das Dhal findet ihr auf diesem Blog. […]

Nikhil warfade
3 Jahre zuvor

Looks very delicious, but it would be great if you posts in English too

[…] dieses Rezept zusagt, der sollte unbedingt auch mal meinen Linsen-Kichererbsen-Eintopf […]

Instagram