Vegan On The Go: Overnight Oats

*Gesund ernähren geht nicht, denn du bist ja ständig unterwegs? Für mich ist was das angeht, Vorbereitung alles. Wer gut vorbereitet ist, hat einfach eine gesunde Mahlzeit dabei, anstatt im Supermarkt dann nach den Süßigkeiten zu greifen. In diesem Artikel gibt es zum Beispiel ein Rezept für leckere Overnight Oats und weitere Tipps, wie du es dir einfacher machen kannst…

Smoothie
Annelina von @food_without_regrets und ich

Wie ihr vielleicht in meinem letzten Blog Post gelesen habt, war ich letztes Wochenende auf der GLOW in Berlin. Ich muss sagen, diese ganze Beauty-Welt ist für mich einfach verrückt und irgendwie beängstigend. Ich bin über die Messe gelaufen und habe nur wenige Stände gefunden, die mir zusagt haben. Vor allem erschreckend: wie jung die Mädels dort teilweise waren. Vielleicht 12-14 Jahre alt, krass geschminkt und auf der Jagd nach den neusten Produkten. Manche mit Trolleys um so viel wie möglich abzusahnen. Auf der Bühne sieben aufgestylte Mädels die sich darüber unterhalten, welcher Selbstbräuner nun der Beste ist. Versteht mich nicht falsch: Ich unterstütze gerne faire Mode, Naturkosmetik, Firmen mit einem guten Konzept und die verantwortungsvoll mit Menschen, Tieren und Ressourcen umgehen. Aber dieser unglaubliche Konsum, diese Oberflächlichkeit, diese riesige Industrie, die das alles antreibt und ausbeutet – sie hat bei mir auf jeden Fall einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Was wirklich zählt…

Umso wichtiger ist es, dass es Stände wie die von Provamel* gibt, bei dem ich zu Gast sein durfte. Firmen, die darauf aufmerksam machen, dass es mehr gibt als nur die neusten Make-up Trends und den besten Selbstbräuner. Firmen die vermitteln, dass es so etwas wie „innere Schönheit“ gibt, wichtige Themen wie Tier- und Umweltschutz bei ihren Produkten berücksichtigen und den ein oder anderen zum Probieren anregen. Wusstet ihr zum Beispiel, dass der Provamel Herstellungsprozess seit 2010 CO2­neutral produziert? Das bedeutet die Einsparung von Energie, den Austausch fossiler Brennstoffe durch Ökoenergie und die Investitionen in externe, CO2­reduzierende Projekte! Außerdem sind Provamels Tetra-Paks vollständig recyclebar und so entwickelt, dass die Umwelt möglichst wenig Schaden nimmt.

Mit dem wunderschönen grünen und blumigen Standdesign, den Probiermöglichkeiten, leckeren Smoothies und nachhaltigen Gewinnen wie dem Recup To Go Becher und veganen Snacks hat Provamel diese Themen wunderbar aufgegriffen. Auch die Probierbecher von den Smoothies waren natürlich biologisch abbaubar. Durch dieses ansprechende Design wurden viele angelockt und neugierig gemacht, der ein oder andere hat auch eine Milchalternative zum Probieren mitgenommen, nachdem die Smoothies wirklich super lecker waren.

Provamel
So liebevoll gestaltet!
Grüne Smoothies
Grüne Smoothies mit der Hafer-Milchalternative von Provamel
GLOW by dm
Der Provamel-Stand auf der GLOW

Wie du dir innere Schönheit nachhause holen kannst

Was das jetzt mit einer gesunden Mahlzeit To-Go zu tun hat? Ganz einfach. Gesund muss nicht kompliziert, langweilig oder anstrengend sein. Aber du musst es dir wert sein. Und vor allem muss es von innen kommen. Dir muss deine Gesundheit so wichtig sein, dass du dir die Zeit nimmst, etwas für den nächsten Tag vorzubereiten. Sieh es einfach mal so: die wenigen Minuten, die du heute investierst ersparst du dir später mal beim Arzt. Denn wer sich gesund ernährt, der fühlt sich nicht nur energiegeladener und wohl, sondern wird auch die gesundheitlichen Auswirkungen spüren – es gilt also: PRO Health und PRO Happiness.

Happiness

Wenn’s mal schnell gehen muss – Overnight Oats

Oft werde ich gefragt, was ich mir denn einpacke, wenn ich mal keine Zeit habe. Das kommt vor allem auch in meiner Vorbereitungsphase für die Klausuren oft vor, da ich mich zuhause einfach viel zu leicht ablenken lasse und deshalb lieber in die Bibliothek gehe. Auf Dauer kann das ständige auswärts essen außerdem schnell ziemlich teuer werden, deshalb kann so ein bisschen Vorbereitung auch den ein oder anderen Euro sparen.

Overnight Oats

Eines meiner Lieblingsmahlzeiten zum Mitnehmen sind definitiv „Overnight Oats“. Das geht einfach super schnell (5 Minuten!), macht satt und ist nebenbei auch noch sehr gesund. Wenn du diesen Begriff noch nicht kennst: im Prinzip ist es ein über Nacht eingeweichtes Müsli oder genauer gesagt Haferflocken, die durch das Einweichen super cremig und auch leicht verdaulich werden. Es eignet sich ideal als Frühstück, ob zuhause oder für unterwegs. Ich persönlich esse es auch häufig mittags und dann wird einfach abends herzhaft gekocht.

Essentiell sind, wie der Name schon sagt, Haferflocken. Ich verwende hier gerne die Feinblatt-Variante, weil mir das von der Konsistenz her besser gefällt. Natürlich funktioniert es aber auch mit groben Haferflocken oder z.B. auch anderen Getreideflocken wie Dinkel.

Overnight Oats
Zwei meiner Lieblings-Drinks von Provamel.

Für das Einweichen benötigt man natürlich auch noch eine Flüssigkeit. Hier kommt Provamel wieder ins Spiel. In der Regel verwende ich Hafer-Drink. Der ist besonders mild und passt auch ideal zu den Haferflocken. Allerdings schmecken auch die anderen Milchalternativen super dazu, beispielsweise in der Sorte Reis-Kokos oder Mandel. Das Spannende ist, dass man dieses Rezept für Overnight Oats vielfältig abwandeln kann. Jedes Mal kannst du praktisch eine neue „Geschmacksrichtung“ ausprobieren. Wenn du lieber eine etwas „festere“ Konsistenz magst, dann bietet sich eine Sojajoghurtalternative an. Übrigens auch eine prima Variante, sich langsam an pflanzliche Produkte heranzutasten. Viele haben tatsächlich noch nie eine pflanzliche Milchalternative probiert und die meisten sind dann doch positiv überrascht, wie lecker das Ganze sein kann. Diese Erfahrung habe ich auch am Provamel Stand auf der GLOW gemacht. Denn welchen Grund gibt es, sich für die Kuhmilch zu entscheiden, wenn es so ein großes und vielfältiges Angebot von pflanzlichen Milchalternativen gibt die mindestens genauso gut schmecken? Wenn du mehr dazu lesen möchtest, dann klicke einfach hier und du kommst zu meinem Beitrag über vegane Ernährung, der auch einige Tipps für dich bereithält. Hier noch ein Wort dazu: wenn du bisher noch keine pflanzliche Milchalternative getrunken hast, dann probiere sie nicht mit der Erwartung, dass sie 1:1 wie Kuhmilch schmeckt. Das wird sie nicht. Aber du wirst merken, sie schmeckt! Und Dank der riesigen Auswahl ist auch für jeden etwas dabei.

Provamel Overnight Oats
Jede Menge Auswahl!

Um noch einmal die Frage aufzugreifen, was ich mir sonst noch einpacke, wenn ich unterwegs bin habe ich hier eine kleine Liste zusammengeschrieben, die vielleicht die ein oder andere Inspiration für euch bereithält.

Meine Wegbegleiter sind oft:

  • Overnight Oats: siehe oben
  • Pancakes: zwar sind sie dann kalt, schmecken aber trotzdem super z.B. mit Apfelmus oder Banane und Erdnussmus
  • Kichererbsensalat: vor allem mit Ofenkürbis super lecker, dazu kommt Gurke, Tomate und Paprika
  • Sandwiches: mit richtig schönem, dunklen Körnerbrot, Hummus, Avocado und Falafel
  • Couscous-/Bulgursalat
  • Quinoa-Schichtsalat
  • im Sommer oft auch ein leckerer Smoothie: gefrorene Beeren, Bananen, eine Milchalternative wie z.B. Reis-Kokos-Drink und frisch gemahlene Vanille
Smoothies
Smoothies mit Kurkuma

Oft nehme ich mir auch einen Kaffee mit. Um klarzustellen was das bei mir heißt: im Prinzip eine Milchalternative mit etwas Kaffee, sodass der Geschmack geradeso durchkommt. Wenn ich mir zuhause eine Tasse mache, dann verwende ich sogar einen Milchaufschäumer. Für die Kaffee-Liebhaber unter euch also kein kleiner Tipp: der Provamel Kokos-Mandel-Drink sowie der Soja-Drink funktionieren sehr gut, um schön festen Milchschaum zu machen 🙂

*in Kooperation mit Provamel

Overnight Oats

Overnight Oats
Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Overnight Oats

Schnell, gesund und lecker - perfekt für unterwegs!
Autor Tanith Schmelzeisen

Zutaten

  • 100 g Haferflocken
  • 1 EL Chia Samen
  • 1 EL gemahlene Leinsamen
  • 1/2 TL Zimt
  • 350 ml Kokos-Mandel-Drink z.B. von Provamel*
  • 1 EL Ahornsirup oder ein anderes Süßungsmittel nach Wahl
  • 50 g frische oder gefrorene Beeren
  • 4 EL Soja-Joghurtalternative

Anleitungen

  • In einer kleinen Schale die Haferflocken mit den Chia Samen, den Leinsamen und Zimt und vermischen. Anschließend mit lauwarmen (kalt geht auch, mit lauwarm quillt das Ganze aber besser) Kokos-Mandel-Drink oder einer anderen pflanzlichen Milchalternative aufgießen und durchrühren. 
  • Über Nacht in den Kühlschrank stellen und ggf. vor dem Schlafengehen noch einmal gut verrühren.
  • Am nächsten Morgen einfach die Beeren auftauen und mit dem Ahornsirup zu den Haferflocken geben. Am besten in ein auslaufsicheres Glas oder anderes Gefäß geben und den Löffel nicht vergessen!T

Notizen

Tipp: Trauben und Banane machen sich auch super dazu.
Folge:

2
Hinterlasse einen Kommentar






1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei

Lecker, ich mache mir in letzter Zeit auch gerne Overnight Oats fürs Büro. Super lecker, schnell gemacht und man kann echt viel variieren 🙂
Da ich mich immer mehr mit nachhaltigem Konsum, Minimalismus und Veganismus beschäftige, finde ich gerade solche Massenveranstaltungen auch immer erschreckender. Das regt echt zum Nachdenken an und ich bin froh, dass es dort auch Stände wie euren gibt, die zeigen, dass es auch anders geht 🙂
Habe durch dich auch endlich mal die Produkte von Provamel probiert und bin sehr begeistert ♥

Liebe Grüße
Anne

Instagram

33   633
18   635
32   603
17   568
45   825