6 gesunde Snacks für die nächste Snack-Attacke!

*Werbung, in Zusammenarbeit mit RAWBITE. Snacks sind bei mir ein MUSS. Zwar habe ich auch Tage, an denen ich nur meine Hauptmahlzeiten esse – aber manchmal überfällt mich einfach der Hunger Zwischendurch, gerade wenn man nochmal etwas Extra-Power für den Sport braucht. Ich bin dafür, dass man immer auf seinen Körper hören sollte, deshalb stelle ich euch in diesem Beitrag sechs verschiedene Ideen für einen schnellen und gesunden Snack vor.

Snacks für Zwischendurch

Warum „gesunde“ Snacks?

Ich bin die Erste, die bei einem Stück Kuchen dabei ist. Ich liebe meine Schokolade und esse für mein Leben gerne Eis. Das schließt sich für mich in einer gesunden Ernährung aber auch nicht aus. Ca. 85% der Zeit ernähre ich mich gesund und ausgewogen. Nicht weil ich muss, sondern weil es mir einfach schmeckt, weil ich es liebe und weil ich mich gut damit fühle. Gesunde Snacks gibt es bei mir also sehr häufig. Und die gute Nachricht: sie müssen überhaupt nicht viel Aufwand bedeuten!

Gesunde Snacks, Rawbite

Ich entscheide immer nach Lust und Laune, was ich gerade naschen will. Dabei greife ich gerne auf ganzheitliche Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Nüsse, Trockenfrüchte, etc. zurück. Ab und zu gibt es auch Gebackenenes, wie zum Beispiel Bananenbrot oder meinen Haselnusskuchen. Dieser Beitrag soll euch allerdings etwas Inspiration für die „schnellen“ Snacks zwischendurch geben – ich hoffe, es ist etwas für jeden dabei!

Snack Nr. 1 – Gebackene Kichererbsen

Nicht nur toll im Salat, sondern auch ein leckerer Snack zwischendurch. Gebackene Kichererbsen sind schnell und einfach gemacht und dazu noch eine tolle Nährstoff-Quelle.Ab und zu habe ich auch mal Lust auf einen herzhaften Snack und da kommen gebackene Kichererbsen wie gerufen!

Kichererbsen-Snack

Du brauchst:

  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz 
  • Etwas Chili

So geht’s:

  • Den Ofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  • Die Kichererbsen abgießen und kurz unter Wasser abspülen und abtropfen lassen.
  • Dann in eine Schale geben und mit Olivenöl, Paprika, Salz und Chili würzen.
  • Anschließend auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausbreiten und ca. 20-25 Minuten knusprig backen.

Snack Nr. 2 – RAWBITE Riegel

Nicht immer ist man zuhause oder hat die Zeit, sich etwas für unterwegsvorzubereiten. Genau dann greife ich gerne auf Riegel zurück, besonders auf die RAWBITE Riegel. Sie sindnur mit Trockenfrüchtenwie Datteln und Rosinen gesüßtund bestehen nur aus natürlichen Zutaten. Außerdem enthalten sie Nüsse – eine gesunde Fettquelle, die ich in meine tägliche Ernährung gerne mit einbaue. 

RAWBITE Riegel Snacks

Wenn ich unterwegs bin, findet man meistens ein oder zwei Riegel in meinem Rucksack, einfach für den Fall der Fälle. Auch vor dem Sport sind die RAWBITE-Riegel als Energiequelle eine super Alternative. Was ich auch besonders toll finde: die Zutatenliste ist kurz. Ich persönlich bevorzuge, wenn ich alle Zutaten auf der Liste kenne und sie möglichst natürlich sind. All diese Voraussetzungen erfüllt RAWBITE optimal, Zusatz- und Aromastoffe wird man vergeblich suchen. Außerdem sind die Riegel vegan, laktosefrei, glutenfrei und bio

Yoga Snacks

Es gibt acht tolle Sorten, unter anderem Kakao, Peanut, Lime, Kokosnuss, Protein, etc. Mein absoluter Favorit ist allerdings Apple Cinnamon. Als Beispiel hier die Zutatenliste: Datteln, Äpfel, Rosinen, Mandeln, Cashews, Zimt, Vanille. Das war’s!

Wer die RAWBITE-Riegel noch nie probiert hat – ich kann sie euch nur wärmstens ans Herz legen. Natürlich gibt es auch einen Rabatt-Code (an diesem verdiene ich nichts!) für euch: mit dem Code SHELOVESEATING15 könnt ihr bis zum 31.05.19 15% auf eure Online-Bestellung bei www.rawbite.com/de/shop sparen.

Gesunde Snacks

Snack Nr. 3 – Granola Bowl

Zuhause mache ich mir auch gerne eine schnell Bowl mit Soja-Joghurt und selbstgemachtem Granola. Ein Granola-Rezept findet ihr schon hier. Natürlich kann man auch einfach welches kaufen, selbstmachen geht aber total einfach und man kann selbst bestimmen, welche Zutaten verwendet werden. Dazu kommt dann noch frisches Obst, Nüsse und Chia Samen und fertig ist die perfekte Snack-Bowl.

Joghurt Snack Bowl

Snack Nr. 4 – Cookie Dough

Cookie Dough, oder weniger spektakulär auf deutsch: Keksteig, ist einer meiner Favoriten! Die Basis dafür besteht aus Kichererbsen. Das mag erstmal seltsam für den ein oder anderen klingen, schmeckt aber in Kombination mit den anderen Zutaten tatsächlich ähnlich wie Keksteig und hat auch eine ähnliche Konsistenz. 

Veganer Keksteig

Ihr findet dazu ebenfalls bereits ein Rezept auf meinem Blog. Das Tolle ist, dass man einfach einmal eine große Portion zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren kann. Ich esse Cookie Dough manchmal zum Frühstück, oft aber als Dessert oder als Snack für Zwischendurch.  

Snack Nr. 5 – Rohkost mit Dip

Einfacher könnte es wohl nicht sein. Wenn es mal herzhaft sein soll, schneide ich mir oft Karotte, Gurke und Paprika auf und esse dazu einen Dip, zum Beispiel Hummus oder einen Aufstrich. Hummus und Aufstriche kann man auch ganz einfach selbst machen. Rezepte für verschiedene Aufstriche findet ihr hier.

Rohkost Snacks

Snack Nr. 6 – Dinkel-/ Mais-/ Reiswaffeln

Oft als Dessert, aber häufig auch Zwischendurch gibt es bei mir Dinkelwaffeln mit Banane und Erdnussmus. Für das Erdnussmus kann ich hier sehr eine Crunchy-Variante empfehlen. Allerdings bevorzuge ich hier Erdnussmus aus 100% Erdnüssen, ohne Palmöl oder sonstigen Quatsch. 

Dinkelwaffel Snacks

Wer eine herzhafte Variante bevorzugt, dem kann ich Avocado und Kala Namak Salz auf einer Dinkelwaffel sehr empfehlen. Wer es nicht kennt Kala Namak ist ein Schwarzsalz aus Indien und schmeckt durch seinen Schwefelgehalt wie Ei, besonders mit Avocado.

Das waren nur ein paar Ideen, natürlich gibt es noch ganz viele andere gesunde Snacks. Ich hoffe aber sehr, dass für den ein oder anderen etwas dabei war. Schreibt mir gerne in die Kommentare, was euer Lieblingssnack ist – ich freue mich immer über den Austausch und die Inspiration 🙂

Folge:

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Instagram

23   222
121   838
42   799
26   313
61   1254